Briefwahl in Connecticut

Briefwahlzettel können für die Wahl am 8. November 2022 verwendet werden.

Du darfst APPLY jetzt für eine Briefwahl. Der Stimmzettel wird Ihnen von Ihrem zuständigen Gemeindeamt per Post zugestellt.

Wenn Sie nicht per Briefwahl wählen möchten, sind die Wahllokale normal geöffnet. Sie können während der regulären Abstimmungszeiten zwischen 6:8 und XNUMX:XNUMX Uhr persönlich abstimmen. Suchen Sie hier nach Ihrem Wahllokal.

So stimmen Sie per Briefwahl ab:

Hinweis: Wenn Ihr Rathaus geöffnet ist, können Sie zum Büro des Stadtschreibers gehen und alle diese Schritte persönlich durchführen, um vor dem Wahltag eine Briefwahl abzugeben. Ihr Gemeindeschreiber gibt Ihnen einen Antrag zum Ausfüllen. Das Büro der Geschäftsstelle wird Ihre Berechtigung bestätigen und Ihnen den Stimmzettel aushändigen, den Sie sofort ausfüllen, versiegeln, unterschreiben und an die Geschäftsstelle zurücksenden können. Es dauert ungefähr 10 Minuten, kein Postversand. Sie können Ihren Stimmzettel auch per Post einsenden oder den speziellen Wahlbriefkasten verwenden.

SCHRITT 1: Holen Sie sich Ihren Stimmzettel

Sie können eine Briefwahl per beantragen indem Sie hier klicken. Oder verwenden Sie diese Links, um eine Anwendung herunterzuladen:

Briefwahlanträge:
[Bewerbung auf Englisch]
[Bewerbung auf Spanisch; Anwendung in Español]
[Liste der Adressen und Kontaktinformationen des Sachbearbeiters: Liste der Richtungen

Füllen Sie den Antrag vollständig aus. Wähler dürfen aufgrund des Vorhandenseins von COVID-19 in ihrer Gemeinde abwesend wählen,
auch wenn der Wähler selbst nicht persönlich krank ist. Es gibt ein Kästchen mit der Aufschrift „Krankheit“.

Senden Sie den ausgefüllten Antrag an Ihren Gemeindeschreiber (Adressen sind im Link oben).

Schritt 2: Stimmen Sie ab

Ihr Stimmzettel wird Ihnen per Post zugeschickt. Wenn Sie den Stimmzettel erhalten, füllen Sie ihn aus und senden Sie ihn zurück.

Bitte denken Sie daran, bei der Frage mit JA zu stimmen, um bei künftigen Wahlen eine vorzeitige Stimmabgabe zu ermöglichen. Connecticut ist einer von nur 4 Staaten, die den Wählern nicht die Möglichkeit einer vorzeitigen Stimmabgabe bieten.

Der Stimmzettel wird mit zwei Umschlägen geliefert: dem inneren Umschlag und dem äußeren Umschlag.

Markieren Sie Ihren Stimmzettel mit einem schwarzen Stift.

Stecken Sie den markierten Stimmzettel in den INNEREN Umschlag. Unterschreiben, datieren und versiegeln Sie den inneren Umschlag.

Legen Sie den inneren Umschlag in den ÄUSSEREN Umschlag (den Versandumschlag) und achten Sie darauf, dass er an Ihren Stadtschreiber adressiert ist. Verschließen Sie den äußeren Umschlag.

Sie können einen ausgefüllten Stimmzettel in den Briefkasten außerhalb Ihres Rathauses oder Rathauses abgeben. Sie können Ihren ausgefüllten Stimmzettel per Post einsenden, verwenden Sie aber bitte möglichst den Briefkasten.

Bitte sei sicher:
✅ EIN Stimmzettel pro Umschlag
✅ Unterschreiben, datieren und versiegeln Sie den inneren Umschlag
✅ Stellen Sie sicher, dass es bis zum Wahltag bei Ihrem Stadtschreiber ankommt

Wir empfehlen, wenn möglich, die offizielle Wahlurnenbox zu verwenden. Die Drop Box sollte sich außerhalb Ihres Rathauses oder Rathauses befinden. Es sieht aus wie das:

Stimmzettel Dropbox-Foto Stimmzettel Dropbox-Foto

Stellen Sie Folgendes sicher, um sicherzustellen, dass Ihr Stimmzettel gezählt wird:

  • setzen nur ein Stimmzettel pro Umschlag
  • Stelle sicher, dass Zeichen und Siegel den inneren Umschlag und stecken Sie Ihren Stimmzettel in diesen Umschlag
  • Markieren Sie Ihren Stimmzettel sorgfältig – füllen Sie das Feld neben dem Namen Ihres Kandidaten vollständig aus und machen Sie keine überflüssigen Markierungen oder Notizen auf dem Stimmzettel
  • Behalten Sie den Kalender im Auge und geben Sie den Stimmzettel rechtzeitig ab!

Für weitere Informationen siehe: https://portal.ct.gov/SOTS/Election-Services/Voter-Information/Absentee-Voting

Die Petition unterschreiben

Stimmrechte erweitern

Jetzt freiwillig Registrieren Sie sich, um zu wählen Spenden Sie heute