5. Dezember 2017/Nachricht, Pressemitteilungen

Hartford Courant: 7 beantwortete Fragen für Steuerzahler in Connecticut zum republikanischen Steuerplan

Reaktion von CT Dems: „Die Republikaner von Connecticut befürworten einen Plan, der die Steuern für bürgerliche Familien erhöht, Hausbesitzern schadet, die mit bröckelnden Fundamenten zu kämpfen haben, die Hauswerte untergraben und Tausenden von Einwohnern die Gesundheitsversorgung entziehen, um den wohlhabenden und großen Unternehmen eine große Hilfe zu leisten. Die Entscheidung der Republikaner von Connecticut, diesen rückständigen Steuerbetrug zu unterstützen, zeigt einmal mehr, dass sie unseren Staat lieber unter den Bus werfen würden, als sich gegen Donald Trump und seine nationalen GOP-Verbündeten zu stellen.“ – Michael Mandell, Exekutivdirektor der Demokratischen Partei von Connecticut

Hartford Courant: 7 beantwortete Fragen für Steuerzahler in Connecticut zum republikanischen Steuerplan

Von Russell Blair

Hausbesitzer in Connecticut mit bröckelnden Fundamenten und Yale Universität könnte zu den Verlierern gehören, wenn das Steuergesetz verabschiedet wird US-Senat Am Wochenende wird das Gesetz vom Präsidenten unterzeichnet Donald Trump.

Die Steuerdebatte war scharf parteiisch, mit Republikaner sagen, es werde die Steuern für die Mittelschicht senken, und Demokraten sagen das Gegenteil.
Mehrere unparteiische Analysen stimmen darin überein, dass Unternehmen und Reiche die größten Vorteile aus der Steuerrechnung ziehen werden. Antragsteller, die den Standardabzug vornehmen, profitieren mehr als diejenigen, die Einzelangaben machen.