7. Oktober 2018/Pressemitteilungen

Vorsitzender der Demokratischen Staatspartei zur Bestätigung von Kavanaugh

Nachdem Richter Kavanaugh vom Senat bestätigt worden war, veröffentlichte der Vorsitzende der Democratic State Party, Nick Balletto, die folgende Erklärung:

„Die Art und Weise, wie die Republikaner im Senat mit dieser Nominierung umgegangen sind, ist eine Schande. Die Senatoren haben nun den Überlebenden im ganzen Land und hier in Connecticut die absolut falsche Botschaft übermittelt.

„Ich teile die Frustration des Rests des Landes und des Staates, aber das einzige Gegenmittel gegen diese Zeit der Hoffnungslosigkeit besteht darin, sicherzustellen, dass wir in jedem Teil des Staates Demokraten wählen.“ Ich bin stolz auf unsere demokratische Führung in Connecticut, die sich gegen diese Nominierung gewehrt und sich für Frauen im ganzen Land und in ganz Connecticut eingesetzt hat.

„Ich bin schockiert und bestürzt darüber, dass die republikanische Führung im Staat weiterhin auf neue Tiefststände sinkt. Sie sind wirklich zur Partei Trumps geworden. Ich hoffe und erwarte, dass sich Wähler im ganzen Staat mir anschließen und im November eine klare Botschaft an die Republikaner senden, indem sie in jeder Ecke von Connecticut Demokraten wählen.“