19. September 2017/Multimedia

Monatelang versprachen die Republikaner von Connecticut ein „steuerfreies Budget“. Sie logen.

Die Republikaner versprachen monatelang, dass ihr Haushalt keine neuen Steuern enthalten würde. Sie haben die ganze Zeit gelogen. Das GOP-Budget, das die Legislative verabschiedet hat, umfasst 840 Millionen US-Dollar an neuen Steuern – einschließlich 139 Millionen US-Dollar an neuen Steuern für die arbeitenden Armen.

Außerdem würde es

  • Hochschulbildung dezimieren;

  • Arbeiter und das Recht auf Tarifverhandlungen angreifen;

  • Lassen Sie Menschen, die mit bröckelnden Fundamenten konfrontiert sind, hoch und trocken;

  • Versäumen Sie es, dringend benötigte Investitionen in unseren städtischen Zentren zu tätigen;

  • Töten Sie Connecticuts Programm für saubere Wahlen und erlauben Sie Sonderinteressen, noch mehr Einfluss auf die Wahlen auszuüben.

  • Und die von den Republikanern versprochenen strukturellen Reformen nicht durchzuführen – tatsächlich würde der Haushalt Connecticuts langfristiges Defizit ERHÖHEN.