22. Juni 2017/Pressemitteilungen

Erklärung von CT Dems zum GOP-Gesundheitsgesetz des Senats

Hartford, Ct. – Der Vorsitzende der Demokratischen Partei von Connecticut, Nick Balletto, veröffentlichte die folgende Erklärung.

„Dieses Gesetz ist eine absolute Katastrophe für Connecticut, und die Republikaner von Connecticut wissen es. Es ist beispiellos in meinem Leben, dass Gesetze, die ein Sechstel der US-Wirtschaft betreffen, im Geheimen von 12 republikanischen Männern ausgehandelt werden, aber jetzt ist klar, warum: Die GOP schämt sich für dieses Gesetz, wie sie es sein sollte. Es ist beschämend, Millionen von Menschen – darunter Tausende in Connecticut – Medicaid zu entziehen, nur um für eine massive Steuersenkung für die Reichen zu bezahlen. Es ist beschämend, die lebensrettenden Gesundheitsdienste für Frauen von Planned Parenthood zu entwerten. Und es ist beschämend, den grundlegenden Schutz von Menschen mit Vorerkrankungen zu untergraben.

„Wir sollten daran arbeiten, die Fortschritte zu verbessern, die wir im Rahmen des Affordable Care Act erzielt haben, und ich fordere meine republikanischen Freunde aus Connecticut auf, sich den Demokraten anzuschließen, um sich gegen diese rückständige Gesetzgebung zu stellen.“