28. Februar 2017/Pressemitteilungen

Erklärung von CT Dems zu Sonderwahlen

Hartford, Ct. – Der Vorsitzende der Demokratischen Partei von Connecticut, Nick Balletto, veröffentlichte die folgende Erklärung.

"Heute Abend Wahlergebnisse zeigen, wie begeistert die Demokraten in Connecticut sind. In einem tiefroten Bezirk, den die Republikaner 35 mit 2016 Punkten Vorsprung gewannen, organisierten die Demokraten, holten die Abstimmung heraus und machten es zu einem Wettkampf. Während Greg Cava zu kurz kam, machen Sie keinen Fehler: Demokraten in ganz Connecticut sind von Donald Trumps Angriffen auf unsere Werte angewidert und bereit, sich an die Wahlen 2017 und 2018 zu machen. Mit dem Zustrom von Aktivismus bei Kundgebungen und Versammlungen in unserem Bundesstaat demonstriert die Demokratische Partei von Connecticut, dass wir diese Energie weiterhin für Wahlkämpfe nutzen und Gesetzgeber und gewählte Vertreter der GOP für ihr Schweigen angesichts von Trumps rückständiger Agenda verantwortlich machen werden.

„Ich möchte dem designierten demokratischen Senator Doug McCrory und der designierten Abgeordneten Dorinda Borer zu ihren starken Kampagnen gratulieren. Ich bin fest davon überzeugt, dass sie ihre Gemeinden gut vertreten werden.“