2. Dezember 2016/Pressemitteilungen

Erklärung von CT Dems zum Ableben der Staatsabgeordneten Betty Boukus

Hartford, Ct. – Der Vorsitzende der Demokratischen Partei von Connecticut, Nick Balletto, veröffentlichte die folgende Erklärung.

„Betty Boukus war eine einzigartige Beamtin. Während ihrer 22 Jahre in der Legislative war sie eine unermüdliche Fürsprecherin für ihren Distrikt und den Staat. Und sie bekam Ergebnisse. Als Co-Vorsitzende des Bonding-Unterausschusses wurde sie von Demokraten und Republikanern gleichermaßen für ihr Engagement für die von ihr vertretenen Gemeinschaften und Wahlkreise und ihre scheinbar grenzenlose Arbeitsmoral respektiert und bewundert.

„Abgesehen von ihren Fähigkeiten als Gesetzgeberin werde ich Betty jedoch als eine warmherzige und freundliche Person in Erinnerung behalten. Ich werde Betty vermissen, und im Namen des Zentralkomitees des Demokratischen Staates spreche ich ihrer Familie mein tiefstes Beileid aus.“