23. Dezember 2016/Pressemitteilungen

CT Dems schließen Aktionswoche mit Spenden ab

Hartford, Ct. – Die Demokratische Partei von Connecticut beendete heute ihre Aktionswoche vor den Feiertagen mit der Abgabe von Toilettenartikeln im South Park Inn, einem Tierheim in Hartford. Dies geschieht einen Tag, nachdem der Vorsitzende Nick Balletto Flüchtlinge besucht und eine Ladung Decken, die von Freiwilligen der Demokraten hergestellt wurden, bei Integrated Refugee and Immigrant Services in New Haven abgegeben hat.

„In dieser Weihnachtszeit sind die Demokraten stolz darauf, unseren am stärksten gefährdeten Nachbarn zu helfen“, sagte Balletto. „Die Flüchtlinge, die ich bei IRIS getroffen habe, sind unvorstellbaren Schrecken entkommen, ob in Syrien oder im Sudan. Doch sie halten durch, und ich bin stolz darauf, in einem Staat zu leben, der sie mit offenen Armen aufgenommen hat. Ich hoffe, dass diese Geschenke – sowohl für die Obdachlosen im South Park Inn als auch für die Flüchtlingsfamilien im IRIS – dazu beitragen, jemandem die Feiertage ein wenig schöner zu machen.“

Während der Aktionswoche halfen neben CDP-Mitarbeitern Dutzende von Freiwilligen, Decken herzustellen und Toilettenartikel zusammenzustellen.