16. Mai 2016/Pressemitteilungen

Erklärung von CT Dems zur Ankündigung von Sprecher Sharkey

Hartford, Ct. – Der Vorsitzende der Demokratischen Partei von Connecticut, Nick Balletto, veröffentlichte die folgende Erklärung zu den Nachrichten, dass Sprecher Brendan Sharkey wird sich nicht zur Wiederwahl stellen.

„Brendan Sharkey ist ein engagierter Beamter, der sich nicht davor gescheut hat, die schwierigen Entscheidungen zu treffen, die notwendig sind, um Connecticut voranzubringen. Ich bin besonders stolz darauf, dass ich – angesichts einer schwierigen Haushaltslage – Sprecherin bin Sharkey, verabschiedete zusammen mit Gouverneur Malloy und gesetzgebenden Führern einen Haushalt, der unseren Staat auf einen Weg zu langfristiger Stabilität bringt. Dabei hat er seine Wähler an die erste Stelle gesetzt und für Regionalismus und andere für Hamden wichtige Themen gekämpft. Ich möchte Speaker danken Sharkey für seine Verdienste um unseren Staat. Ich freue mich darauf, weiterhin mit dem Sprecher und den zukünftigen Führern der Demokratischen Fraktion im Repräsentantenhaus zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass wir demokratische Mehrheiten im Repräsentantenhaus wiederwählen.“