26. April 2016/Pressemitteilungen

Erklärung von CT Dems zu Donald Trumps Sieg in der CT GOP Primary

Hartford, Ct. – Der Vorsitzende der Demokratischen Partei von Connecticut, Nick Balletto, veröffentlichte die folgende Erklärung als Antwort auf Donald Trumps Sieg bei den GOP-Vorwahlen in Connecticut.

„Donald Trumps durchschlagender Sieg bei den heutigen Vorwahlen ist für niemanden überraschend, aber er ist eine weitere Erinnerung daran, wie extrem die Republikanische Partei von Connecticut geworden ist“, sagte der Vorsitzende Balletto. „Von Trumps Sieg in der Strohumfrage der GOP bis zum Minderheitenführer des Repräsentantenhauses Themis Klarides volle Umarmung von Trump leben, heute NachtDie ersten Ergebnisse zeigen, dass die hasserfüllte, spaltende Botschaft von Donald Trump jetzt direkt im Mainstream der staatlichen GOP angekommen ist.

„Während Trumps Positionen – Frauen bestrafen für die Suche nach Abtreibungen, ganze Religionen verbieten von der Einreise in das Land und Abschiebung von 11 Millionen Einwanderer – mögen gut zur Basis der Republikanischen Partei passen, sie widersprechen jedoch den Ansichten der Mehrheit der allgemeinen Wählerschaft von Connecticut. Und GOP-Kandidaten in unserem Staat müssen sich für die politischen Positionen und die Rhetorik ihres Fahnenträgers verantworten. Täuschen Sie sich nicht, die Republikanische Partei von Connecticut ist jetzt offiziell die Partei von Trump.“