27. April 2016/Pressemitteilungen

Die Reaktion von CT Dems auf die Unterstützung von Donald Trump durch Themis Klarides

Hartford, Ct. – Die Exekutivdirektorin der Demokratischen Partei von Connecticut, Alynn Woischke, veröffentlichte die folgende Erklärung als Antwort auf die republikanische Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Themis Klarides Billigung von Donald Trump.

„Mit Donald Trumps überwältigendem Sieg bei den Vorwahlen der Republikaner Dienstag, es ist jetzt klar, wo die Connecticut Republican Party steht. Sie ist nicht mehr die Partei der vernünftigen Debatte und Mäßigung, sondern hat sich vollständig in die Partei von Trump verwandelt.

„Mit Haus-GOP-Leader Themis Klarides fest hinter dem Fahnenträger der Partei stehen und Kanalisierung seiner hasserfüllten Rhetorik, müssen wir uns fragen, ob sie Trumps Führung folgen wird, indem sie den Caucus dazu drängt, sich an Trumps Politik zu halten.

„Unter der Führung von Trump-Anhänger Themis Klarides würde eine GOP-Mehrheit die extreme Politik von Donald Trump übernehmen MuslimeFrau undEinwanderer? Connecticut hat viel Besseres verdient.“