14. August 2015/Pressemitteilungen, Senioren

Erklärung von CT Dems zum 80. Jahrestag der Sozialversicherung

Der Vorsitzende der Demokratischen Partei von Connecticut, Nick Balletto, veröffentlichte Folgendes Aussage:

„80 Jahre nachdem Präsident Roosevelt das Sozialversicherungsgesetz unterzeichnet hat, bleibt es eines der effektivsten Programme in der Geschichte unserer Nation, ein Versprechen, dass ein Leben voller Arbeit mit einem würdevollen Ruhestand belohnt wird. Heute erhalten über 59 Millionen Menschen – darunter Rentner und Menschen mit Behinderungen – Sozialversicherungsleistungen, wodurch Millionen von Menschen vor Armut bewahrt werden.
„Trotz des Erfolgs der Sozialversicherung arbeitet die heutige Republikanische Partei – einschließlich ihrer führenden Präsidentschaftskandidaten – hart daran, sie abzubauen. Jeb Bush unterstützte standhaft den Plan seines Bruders, die Sozialversicherung zu privatisieren. Chris Christie hat sich für eine Anhebung des Rentenalters eingesetzt. Und Rand Paul will Menschen mit Behinderungen Leistungen wegnehmen.
„Glücklicherweise hat die demokratische Kongressdelegation von Connecticut dafür gekämpft, die soziale Sicherheit für Rentner heute und in Zukunft zu erhalten.“