30. Juli 2015/Pressemitteilungen, Senioren

Erklärung von CT Dems zum 50. Jahrestag von Medicare

Hartford, CT. – Nick Balletto, Vorsitzender der Demokratischen Partei von Connecticut, veröffentlichte Folgendes Aussage.

„Seit 50 Jahren ermöglicht Medicare Senioren, sich in Würde zurückzuziehen und die Gesundheitsversorgung zu erhalten, die sie benötigen. Ich bin stolz darauf, dass jedes Mitglied unserer demokratischen Kongressdelegation unermüdlich dafür gekämpft hat, Medicare für gegenwärtige Rentner und zukünftige Generationen zu erhalten. Aber machen Sie keinen Fehler: Medicare wird von der Republikanischen Partei angegriffen. Jeb Bush – ein führender Präsidentschaftskandidat – will Medicare „auslaufen lassen“. Und er ist kaum allein. Ich habe keinen Zweifel daran, dass jeder GOP-Präsidentschaftskandidat 2016 proaktive Schritte unternehmen würde, um Medicare aufzulösen.
„Am 50. Jahrestag von Medicare ist es wichtiger denn je, dieses wichtige Programm zu stärken. Deshalb ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir einen demokratischen Präsidenten wählen und Senator Blumenthal und unsere demokratische Kongressdelegation wiederwählen. Die Alternative könnte wirklich das Ende von Medicare, wie wir es kennen, bedeuten.“