18. Juli 2014/Pressemitteilungen

EINE NACHRICHT, DIE VOM BODEN AN DIE GOP ÜBERMITTELT WIRD: USPS-TRACKING-NUMMERN 9114901159818030323781, 9114901159818030323804 UND 9114901159818030323798

Hobby-Lobby-Petition der Demokratischen Partei mit 549 Unterschriften an die GOP von Connecticut, Tom Foley und John McKinney

Hartford, CT -Die Demokratische Partei von Connecticut gab heute bekannt, dass sie unmittelbar nach der Petition des Obersten US-Gerichtshofs eine Social-Media-Petition gestartet hat Hobby-Lobby Entscheidung vor nur drei Wochen hat 549 Unterschriften erhalten. Als das Urteil verkündet wurde, war die Position der Connecticut Democrats klar – sie stand für Frauen und ihre reproduktiven Rechte. Die Republikaner hingegen schwiegen.

Die überwältigende Resonanz auf die Petition – die nur für kurze Zeit per E-Mail, auf Twitter und über Facebook beworben wurde – zeigt die Forderung der Anwohner nach Antworten. Schweigen ist bei einem so wichtigen Thema keine Option.

Tom Foley, John McKinney und Jerry Labriola haben es jedoch versäumt, eine klare Position anzubieten. Bis zur gestrigen GOP-Debatte, bei der Tom Foley und John McKinney fast zusammenhangslose Antworten gaben, schwiegen sie völlig zu diesem Thema. Tom Foley sagte: „Ich denke, es ist eine sehr wichtige Diskussion für uns alle, die wir jetzt führen müssen.“ John McKinney antwortete ähnlich auf a Hobby-Lobby Frage, indem er sagte: „Ich kandidiere als Gouverneurin von Connecticut, nicht als Richterin am Obersten Gerichtshof …“ Dann beantwortete er die Frage zu den reproduktiven Rechten von Frauen, indem er über Steuern sprach.

Aufgrund der mangelnden Klarheit der republikanischen Gouverneurskandidaten zu diesem Thema hat die Demokratische Partei heute Morgen Maßnahmen ergriffen und die Namen der Unterzeichner der Petition an die GOP von Connecticut, Tom Foley und John McKinney, gesendet. Damit sie wissen, wie viel Zeit sie haben, bevor sie die Petition von über 500 Einwohnern erhalten, sind die Tracking-Nummern des United States Postal Service:

  • Tom Foley: Tracking-Nummer 9114901159818030323781

  • John McKinney: Tracking-Nummer 9114901159818030323804

  • Jerry Labriola: Tracking-Nummer 9114901159818030323798

Für Jerry Labriola und die republikanischen Gouverneurskandidaten tickt die Uhr. Werden sie volle drei Wochen vergehen, ohne Stellung zu diesem wichtigen Urteil zu beziehen? Werden sie nicht nur die mehr als 500 Unterzeichner dieser Petition, sondern auch Frauen in ganz Connecticut rundweg ignorieren?

„Tom Foley, John McKinney und Jerry Labriola müssen eine grundlegende Frage beantworten: Unterstützen sie Frauen und ihr Recht auf sichere Verhütung oder stehen sie hinter Unternehmen, die gegen Frauen arbeiten? Schweigen oder ausweichende Antworten sind keine Option, weder für diese über 500 Unterzeichner noch für Wähler in ganz Connecticut“, sagte Nancy DiNardo, Vorsitzende der Connecticut Democratic Party. „Während die Demokraten klar waren, sind die Republikaner wichtigen Fragen an Frauen ausgewichen. Wir glauben, dass Entscheidungen im Gesundheitswesen von einer Frau und ihrem Arzt getroffen werden sollten – nicht von ihrem Chef. Mr. Foley, Mr. McKinney und Mr. Labriola, Sie müssen uns – und Frauen in ganz Connecticut – sagen, wo Sie stehen.“

Fotos sind unten.

HOBBY-LOBBY - FOTO 2HOBBY-LOBBY - FOTO 1

###