17. Mai 2014/Pressemitteilungen

DIE REPUBLIKANER WETTEN AUF FALSCHE VERSPRECHEN, LEERE RHETORIK UND ANGEMESSENHEIT AN DIE NRA

Hartford, CT – Nachdem die Demokratische Partei gestern Abend einheitlich ihre Kandidaten ausgewählt hat, werden die Republikaner heute ihren Gouverneurskandidaten auswählen. Die Demokratische Partei ist geeint, mit einer klaren Erfolgsbilanz für arbeitende Familien, Frauen und unsere Schulen.

„Inmitten des Chaos unter den Republikanern kann es schwierig sein, festzulegen, wer der Gouverneurskandidat sein wird. Aber eines ist sicher: Die Kandidaten glauben, dass ihr Anbiedern an die NRA und ihre lächerlichen Versprechungen von Steuersenkungen in Milliardenhöhe ohne Ausgabenkürzungen ihnen helfen werden, im November den Jackpot zu knacken. Denken Sie noch einmal darüber nach“, sagte Devon Puglia, Sprecher der Demokratischen Partei von Connecticut.

„Die republikanischen Kandidaten wissen, dass sie Versprechungen machen, die sie niemals halten können. Sie versuchen, all ihre lächerlichen Verzerrungen zu verpacken und nennen es „Veränderung“. Dieses Theater ist genau das – Theater – und es ist falsch für diesen Staat.“

 ###