7. April 2014/Pressemitteilungen

DiNardo-Erklärung zur Wiederwahlkampagne von Jepsen

Hartford, CT – Heute veröffentlichte die Vorsitzende der Demokratischen Partei von Connecticut, Nancy DiNardo, die folgende Erklärung zur Wiederwahlkampagne von Generalstaatsanwalt George Jepsen.

„Ich möchte Generalstaatsanwalt Jepsen dazu gratulieren, dass er seine Unterlagen für die Wiederwahl im Jahr 2014 eingereicht hat. Während seiner Amtszeit war Generalstaatsanwalt Jepsen ein enormer Fürsprecher für die Menschen in Connecticut und hat sich besonders hartnäckig für die Rechte der Verbraucher eingesetzt. Dies stand im Mittelpunkt seiner Arbeit am National Mortgage Settlement, das Hausbesitzern in einer schwierigen Wirtschaftslage die dringend benötigte Erleichterung verschaffte. Erst im vergangenen Januar ging er wegen irreführender und falscher Werbung zugunsten von Stromverbrauchern gegen Stromversorger vor.

„Während seiner ersten Amtszeit hat das Büro des Generalstaatsanwalts dazu beigetragen, mehr als eine Milliarde Dollar an den Bundesstaat Connecticut und die Steuerzahler des Bundesstaates zurückzuzahlen.“

###