9. Januar 2014/Pressemitteilungen

VIDEO: Anti-Homosexueller, Anti-Frauen & Tea Partier McLachlan stellt Boughton bei der ersten Veranstaltung der Kampagne vor

[youtuber youtube='http://www.youtube.com/watch?v=R5R7N0ztUso&feature=youtu.be']

 

Hartford, Connecticut – Gestern Abend stellte Mike McLachlan, Anti-Homosexueller, Anti-Frauen und Tea Partier, Mark Boughton bei seiner ersten offiziellen Wahlkampfveranstaltung in Danbury vor. Indem er seinen ehemaligen Stabschef auswählte, um ihn bei seiner ersten Wahlkampfkundgebung vorzustellen, machte Boughton laut und deutlich deutlich, dass McLachlan immer noch sein engster Berater und ein großer Teil seiner offiziellen Kampagne für das Amt des Gouverneurs ist.

Stimmt Mark Boughton der extremistischen Agenda von Senator MacLachlan zu? Unterstützt Mark Boughton die Versuche von Senator McLachlan, die reproduktive Gesundheit von Frauen gesetzlich zu verankern und Ultraschall bei Schwangeren erzwingen? Stimmt Mark Boughton mit Senator McLachlan überein? Anti-Schwulen-Haltung? Stimmt Mark Boughton mit Senator McLachlan überein? Geburtsrechnung?

„Es ist verwerflich, dass Mark Boughtons engster Berater, der Anti-Schwulen-, Anti-Frauen- und Tea-Party-Anhänger Mike McLachlan, jetzt Teil von Mark Boughtons offizieller Kampagne für das Gouverneursamt ist“, sagte Nancy DiNardo, Vorsitzende der Demokratischen Partei von Connecticut. „Mark Boughton muss Frauen aus Connecticut und Mitglieder der LGBT-Gemeinschaft wissen lassen, warum er einen so gefährlichen Extremisten umarmt und ob er mit der Agenda von Senator McLachlan einverstanden ist. Will Mark Boughton Schwangeren Ultraschall aufzwingen? Unterstützt er McLachlans schwulenfeindliche Ansichten und die Tea-Party-Agenda?“

Sehen Sie sich das Video hier an: http://www.youtube.com/watch?v=R5R7N0ztUso&feature=youtu.be