22. Januar 2014/Pressemitteilungen

Tom Foley und… Alex Rodriguez

 Hartford, Connecticut – Heute antwortete die Connecticut Democratic Party auf eine Pressemitteilung des Connecticut Policy Institute von Tom Foley:

„Tom Foley, der jemanden beschuldigt, ‚falsche Mathematik' zu verwenden, ist wie Alex Rodriguez, der jemanden des Betrugs beschuldigt“, sagte James Hallinan, Sprecher der Demokratischen Partei von Connecticut.  „Während der Kampagne für das Amt des Gouverneurs im Jahr 2010 sagte Tom Foley, er würde das damalige Haushaltsdefizit des Staates von 3.5 Milliarden Dollar mit Kürzungen im Wert von 2 Milliarden Dollar – machen Sie sich darauf gefasst – schließen.  Selbst wenn Sie akzeptieren würden, dass seine Kürzungen echt waren – was viele von ihnen nicht waren –, kamen ihm immer noch 1.5 Milliarden Dollar zu kurz. Unglücklicherweise für Tom Foley wird sein Foley Math es bei den Einwohnern von Connecticut nicht schaffen, trotz seiner Hoffnung, dass sie nicht wissen, wie man etwas hinzufügt.“

 

# # #