22. Oktober 2013/Wirtschaft, Jobs, News

WIE VIEL KOSTET DER BUNDESSCHUTZ?

Die GOP-Schließung und die drohende Zahlungsunfähigkeit verursachten der Wirtschaft und der Lebensweise der amerikanischen Bevölkerung ernsthaften Schaden.

Die Schließung der Regierung und die drohende Zahlungsunfähigkeit kosteten die US-Wirtschaft 24 Milliarden Dollar, schnitten 0.6 Prozent des Wachstums unseres BIP ab und brachten die US-Wirtschaft an den Rand des Zusammenbruchs.

Einwohner von Connecticut verloren 14.8 Millionen Dollar an Gehältern und Sozialleistungen sowie etwa 1,000 Arbeitsplätze. In dieser Woche, Fitch, eines der drei großen Schuldenhandelsunternehmen, drohte damit, die Kreditwürdigkeit der Vereinigten Staaten von AAA herabzusetzen.

Während der Schließung wurden mehr als 800,000 Bundesbedienstete beurlaubt, lebensrettende klinische Studien am National Institute of Health mussten neue Patienten abweisen, und alle Bundesgebäude und Regierungsressourcen waren geschlossen oder nicht verfügbar.

Leider haben die Republikaner bereits signalisiert, dass sie weiterhin rücksichtslose politische Taktiken wie die Schließung der Regierung anwenden werden, um ihre schmale, rechte Basis zu besänftigen.

Letzte Woche haben wir gesehen, wie 144 Republikaner im Repräsentantenhaus und 18 Republikaner im Senat dafür gestimmt haben, unseren Verpflichtungen nicht nachzukommen und die Regierung geschlossen zu halten. Wenn sie sich durchgesetzt hätten:

  • Die Bonität der Vereinigten Staaten hätte herabgestuft werden können, was zu höheren Zinssätzen für Hypotheken, Kreditkartenguthaben und private Studentendarlehen geführt hätte.

  • Die Sozialversicherungszahlungen hätten sich verzögert, da der Regierung das Geld für Schecks ausgegangen sei.

  • Medicare- und Medicaid-Zahlungen wären gefährdet worden, was bedeutet, dass Millionen Menschen auf lebenswichtige Gesundheitsleistungen hätten verzichten können.